Behördenbezeichnung mit Staatswappen: Bayerisches Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit

Mitglieder der Bayerischen Landesarbeitsgemeinschaft Impfen (LAGI)

In der LAGI arbeiten Akteure im Bereich der Impfprävention in Bayern partnerschaftlich zusammen.

Gruppenfoto

Mitglieder der LAGI bei einer Sitzung im LGL

Mitglieder der LAGI sind:

  • Arbeitsgemeinschaft der Krankenkassenverbände in Bayern (ARGE) u. a.:
    • AOK Bayern - Die Gesundheitskasse
    • BKK – Betriebskrankenkassen (BKK Landesverband Bayern)
    • IKK classic – Innungskrankenkassen
    • Knappschaft – die Krankenkasse (Regionaldirektion München)
    • LKK - Landwirtschaftliche Krankenkasse
    • Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau
    • vdek – Verband der Ersatzkassen e.V. (Landesvertretung Bayern)
  • Ärzteverband Öffentlicher Gesundheitsdienst Bayern e.V.
  • Bayerischer Apothekerverband (BAV)
  • Bayerische Gesellschaft für Immun-, Tropenmedizin und Impfwesen e.V.
  • Bayerische Krankenhausgesellschaft
  • Bayerischer Hebammen Landesverband e.V. (BHLV)
  • Bayerischer Hausärzteverband (BHÄV)
  • Bayerisches Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit (LGL, Geschäftsstelle der LAGI)
  • Bayerische Landesapothekerkammer (BLAK) mit WIPIG – Wissenschaftliches Institut für Prävention im Gesundheitswesen
  • Bayerische Landesärztekammer (BLÄK)
  • Bayerischer Apothekerverband e.V. (BAV)
  • Bayerisches Staatsministerium für Gesundheit und Pflege (StMGP)
  • Berufsverband der Frauenärzte, Landesverband Bayern (BVF)
  • Berufsverband der Kinder- und Jugendärzte e.V. (BVKJ), Landesverband Bayern
  • Forum Impfen e.V.
  • Hartmannbund e.V. – Verband der Ärzte Deutschlands Landesverband Bayern
  • Kassenärztliche Vereinigung Bayerns (KVB)
  • VDBW — Verband Deutscher Betriebs- und Werksärzte e.V. , Landesverbände Bayern Nord und Süd
  • Verband der privaten Krankenversicherung e.V. , Landesausschuss Bayern
  • Vereinigung der Bayerischen Internisten e.V.
  • Vertreter der bayerischen Regierungen
  • Vertreter der Gesundheitsämter
  • Vertreter der Gesundheitsregionen Plus
  • Verband der privaten Krankenversicherung e.V. , Landesausschuss Bayern
  • Vereinigung der Bayerischen Internisten e.V.
  • Wissenschaftliche Impf-Expertise:
    • Aktuelle in Bayern ansässige Mitglieder der STIKO (Ständigen Impfkommission am RKI) sowie auch ehemalige STIKO-Mitglieder
    • Vertreter aus der Wissenschaft, bayerischer Universitäten und Universitätskliniken, z.B. Vertreter von:
    • Klinikum der Universität München – Innenstadt, Abteilung für Infektions- und Tropenmedizin
    • Klinikum rechts der Isar der Technischen Universität München – Reise-Impfsprechstunde/ Gelbfieberimpfstelle
    • LMU München – Institut für Allgemeinmedizin
    • LMU München – Institut für medizinische Informationsverarbeitung, Biometrie und Epidemiologie
    • LMU München – Institut für Soziale Pädiatrie, Epidemiologie und Jugendmedizin
    • Technische Universität München – Lehrstuhl für Epidemiologie, Fakultät für Sport- und Gesundheitswissenschaften
    • Universität Regensburg – Institut für Med. Mikrobiologie und Hygiene
    • Universitätskinderklinik Würzburg – Pädiatrische Infektiologie und Immunologie
    • Universität Würzburg – Institut für Hygiene und Mikrobiologie, Nationales Referenzzentrum für Meningokokken und Haemophilus influenzae
    • Universitätsklinikum Erlangen – Mikrobiologisches Institut
    • Universitätsklinikum Erlangen – Virologisches Institut

Die Geschäftsführung wird vom Bayerischen Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit (LGL) wahrgenommen.