Behördenbezeichnung mit Staatswappen: Bayerisches Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit

Über uns

Um in allen Fragen des Arbeits- und Gesundheitsschutzes beraten zu können, sind wir interdisziplinär aufgestellt, arbeiten ganzheitlich und können Ihnen ein umfangreiches Unterstützungsangebot bieten. Da in diesem Zusammenhang ein Austausch mit wissenschaftlichen Einrichtungen wichtig ist, arbeiten wir eng mit anderen Institutionen zusammen, z. B. mit bereits bestehenden Einrichtungen in Sachsen und Rheinland-Pfalz, die sich mit dem Arbeits- und Gesundheitsschutz von Lehrkräften befassen.

Neben Betriebs- und Fachärzt*innen für Arbeitsmedizin sind Arbeitspsycholog*innen, Fachkräfte für Arbeitssicherheit sowie Assistenzpersonal für das arbeitsmedizinische Institut für Schulen tätig.

Das Arbeitsmedizinische Institut für Schulen ist an zwei Standorten angesiedelt:

Zentrum Bayern-Süd
Arbeitsmedizinisches Institut für Schulen (AMIS-Bayern)
Bayerisches Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit (LGL)
Pfarrstraße 3
80538 München

Zentrum Bayern-Nord
Arbeitsmedizinisches Institut für Schulen (AMIS-Bayern)
Bayerisches Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit (LGL)
Frauenplatz 4
96049 Bamberg

Hier können Sie Kontakt mit uns aufnehmen.