Behördenbezeichnung mit Staatswappen: Bayerisches Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit

Untersuchungsergebnisse / Schwerpunktuntersuchungen

Im Rahmen der Unterstützung der Behörden, die für den Vollzug des Arzneimittel-, Apotheken- und Betäubungsmittelrechts zuständig sind (z. B. Kreisverwaltungsbehörden, Regierungen), sowie des Bayerischen Staatsministeriums für Gesundheit und Pflege (StMGP) wird im Sachgebiet Pharmazie eine Vielzahl unterschiedlichster Arzneimittel und Wirkstoffe auf ihre Qualität untersucht.

So werden die Präparate und Substanzen z. B. daraufhin geprüft, ob diese den in der Zulassung genannten Spezifikationen hinsichtlich Gehalt und Reinheit entsprechen. Zudem wird beurteilt, ob die Kennzeichnung in Übereinstimmung mit den gesetzlichen Anforderungen steht. Ebenso werden Produkte untersucht, die im Verdacht stehen, Arzneimittelfälschungen zu sein.

Hier finden Sie ausführliche Ergebnisse und Informationen zu folgenden (Schwerpunkt-) Untersuchungen: