Lebensbaumlogo Geschäftsbereich lebensministerium.bayern.de

Bayerisches Landesamt für
Gesundheit und Lebensmittelsicherheit

Hygiene in Gesundheitseinrichtungen und anderen Einrichtungen des täglichen Lebens

Nicht nur in Krankenhäusern sowie Einrichtungen für ambulantes Operieren und Arztpraxen besteht ein erhöhtes Infektionsrisiko. Auch in weiteren Gesundheitseinrichtungen (stationäre und ambulante Pflege, Rettungsdienste etc.) oder in anderen Einrichtungen des täglichen Lebens, wie z. B. Gemeinschaftseinrichtungen (Schulen, Kindergärten, etc.) oder Tattoo- und Piercingstudios ist die Einhaltung von Hygieneregeln unerlässlich.

Daher gehört es zur Aufgabe des Sachgebietes Hygiene eine entsprechende für diese Bereiche angepasste Organisation und Einhaltung von Hygienemaßnahmen einzufordern. Diese orientieren sich stark an den Vorgaben der Krankenhaushygiene, berücksichtigen jedoch die jeweiligen spezifischen Gegebenheiten der unterschiedlichen Einrichtungen. Zur Unterstützung des Personals in diesen Einrichtungen werden u. a. Standards, Checklisten, Rahmenhygieneplänen und Leitlinien erarbeitet und zur Verfügung gestellt.

Mehr zu diesem Thema

Allgemeine Informationen zum Thema