Behördenbezeichnung mit Staatswappen: Bayerisches Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit

Gesundheitsversorgungsforschung

Die Gesundheitsversorgungsforschung ist ein Wissenschaftsgebiet das verschiedene Fachgebiete einbezieht, um Strukturen und Prozesse im Gesundheitssystem sowie das Outcome komplexer Interventionen zur Verbesserung der Gesundheitsversorgung der Bevölkerung zu untersuchen. Ziel der Versorgungsforschung ist es dabei, den Nutzen bzw. die Angemessenheit von Interventionen darzustellen. Zur Sicherstellung von verlässlichen Erkenntnissen zur Gesundheitsversorgung ist es zudem die Aufgabe der Versorgungsforschung, methodische Standards zu erarbeiten und einzubeziehen.

Die Versorgungsforschung leistet damit vor dem Hintergrund des demografischen Wandels, der steigenden Lebenserwartung, medizinischer Innovationen und der Veränderungen des Krankheitsspektrums einen wichtigen Beitrag zur bedarfsgerechten und sektorenübergreifenden Weiterentwicklung der Gesundheitsversorgung. Der Freistaat Bayern hat daher eine Landesarbeitsgemeinschaft Gesundheitsversorgungsforschung (LAGeV) und eine Informationsplattform Versorgungsforschung eingerichtet.

Mehr zu diesem Thema

Allgemeine Informationen zum Thema