Behördenbezeichnung mit Staatswappen: Bayerisches Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit

Bestattungs- und Friedhofshygiene

Friedhöfe und die einzelnen Grabstätten müssen so beschaffen sein, dass sie dem Friedhofszweck, den Erfordernissen des Wasserhaushalts und der öffentlichen Sicherheit, insbesondere der Gesundheit, entsprechen.

Schäden für Mensch und Umwelt können durch Luftimmissionen oder Verunreinigung von Grundwasser bzw. eines oberirdischen Gewässers durch Krankheitserreger oder Zersetzungsprodukte entstehen. Daher sollten verschiedene Vorgaben und Hygienemaßnahmen im Bereich von Friedhöfen und Bestattungen beachtet werden.

Zur Unterstützung von Behörden und Bestattern wurde, durch eine durch das Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit koordinierte Arbeitsgruppe, ein Hygieneleitfaden Friedhöfe entwickelt. Der Leitfaden soll die zuständigen Behörden und Friedhofsträger bei der Einhaltung der verschiedenen Vorgaben im Vollzug unterstützen. Dieser Leitfaden ist im Downloadbereich hinterlegt