Behördenbezeichnung mit Staatswappen: Bayerisches Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit

Forschungsprojekt: Entwicklung von Analysenmethoden zur Identifizierung und Quantifizierung von anabol-androgenen Steroiden in Nahrungsergänzungsmitteln

Kurzbeschreibung:

Es sollen zwei unabhängige Analysenmethoden zum Nachweis und zur Quantifizierung von anabol-androgenen Steroiden in Nahrungsergänzungsmitteln erarbeitet und für den späteren Einsatz in Routineanalytik validiert werden, wobei angedacht ist eine Methode als Screening- und eine als Bestätigungsmethode einzusetzen. Dafür kommen vor allem substanzspezifische Enzym-Immuno-Assays (ELISA), die Hochdruckflüssigchromatographie (HPLC) als schnelle Screening-Methode und nicht zuletzt die Gaschromatographie mit massenspezifischer Detektion (GC/MS) in Frage. Insbesondere der GC/MS wird hier eine Schlüsselposition aufgrund der hohen Empfindlichkeit, enormen Trennleistung und vor allem der Möglichkeit zur Identifizierung der gefundenen Steroide aufgrund ihres Massenspektrums eingeräumt.

Laufzeit: 2004 bis 2005.