Green Hospital Indoor Air Quality „Beurteilung der Innenraumluftqualität und der Luft am Arbeitsplatz in einem neuen Krankenhaus nach dem Green Building Konzept“

 

Kurzbeschreibung:

Die Anforderungen an den modernen Krankenhausbau und die zeitgemäße Krankenhausbewirtschaftung vereint der Freistaat Bayern im Green Hospital Konzept, das beim Referenzprojekt „Green Hospital Lichtenfels“ erstmals angewandt wird. Die Innenraumluftqualität, ein Teilaspekt des Bauens und der Gebäudebewirtschaftung, ist ein bedeutendes Kriterium für Zufriedenheit, Behaglichkeit und Gesundheit der Nutzer eines Gebäudes. Patienten, Mitarbeiter und Besucher sind in einem Krankenhaus die betroffenen Personengruppen.
Die stoffliche Zusammensetzung der Innenraumluft ist ein Teilaspekt zur Beurteilung der Innenraumluftqualität, der für den Gesundheitsaspekt und den Geruchseindruck bedeutend ist. Quellen von Geruchsstoffen und Innenraumluftschadstoffen haben ihren Ursprung sowohl im Bauwerk selbst, also in Baumaterialien und Bauausführung, als auch in der Gebäude-/Raumnutzung einschließlich des Nutzerverhaltens, also zum Beispiel in Reinigungs-/ Desinfektionsverfahren, Möbel und Verpackungsmaterialien. Einzelne Stoffe oder Stoffgruppen, die typischerweise in Innenräumen nachweisbar sind, können mit Richtwerten, Leitwerten oder Referenz-/Auffälligkeitswerten verglichen werden. Dadurch lässt sich die gesundheitliche Zuträglichkeit bewerten. In bestimmten Funktionsbereichen eines Krankenhauses sind die Mitarbeiter auf Grund ihrer Tätigkeit gegenüber bestimmten Gefahrstoffen exponiert. An diesen Arbeitsplätzen gilt das Gefahrstoffrecht und es sind die geltenden Arbeitsplatzgrenzwerte einzuhalten. Das Messen und Untersuchen umwelt- und arbeitsmedizinisch relevanter Innenraumluftparameter unterstützt und objektiviert das Bewerten der gesundheitlichen Zuträglichkeit und Behaglichkeit der Innenraumluft. Die getroffenen Maßnahmen zur Einhaltung von Grenz-, Richt- und Leitwerten sowie zur allgemeinen Verbesserung der Atemluftqualität lassen sich dadurch überprüfen.
Durch Messung ausgewählter umwelt- und arbeitsmedizinisch relevanter Innenraumluftparameter soll die Innenraumluftqualität im Green Hospital Referenzobjekt des Klinikums Lichtenfels stichpunktartig überprüft werden. Dadurch soll gezeigt werden, dass eine gesundheitlich zuträgliche Innenraumluft in Gebäuden nach dem Green Hospital Konzept erreicht wird sowie geltende Arbeitsplatzgrenzwerte eingehalten werden.

Laufzeit: 01.06.2018 – 31.03.2019