Behördenbezeichnung mit Staatswappen: Bayerisches Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit

Forschungsprojekt: Risikofaktoren für cMRSA-Trägerschaft in Altenheimen

Kurzbeschreibung:

Weltweit nimmt die Zahl multiresistenter Krankheitserreger zu. Besonders zu nennen sind hierbei Methicillin-resistente Staphylococcus aureus-Stämme (MRSA). Betroffen sind nicht nur Krankenhäuser sondern auch Alternheime, in denen die Bewohner besiedelt sein können. Seit kurzem wird das gehäufte Auftreten von sog. community-acquired MRSA (cMRSA) beobachtet. cMRSA verfügt über eine gesteigerte Virulenz, wodurch rezidivierende tiefe Abszesse oder nekrotisierende Pneumonien ausgelöst werden können. Um genauere Daten zu erhalten, wird in einer Querschnittstudie die Prävalenz von cMRSA in einem ostbayerischen Altenheim untersucht.

Laufzeit: 2004/2005