Lebensbaumlogo Geschäftsbereich lebensministerium.bayern.de

Bayerisches Landesamt für
Gesundheit und Lebensmittelsicherheit

Jod in Algenerzeugnissen - Untersuchungsergebnisse 2009

Zwei von insgesamt 14 Proben Trockenalgen beanstandete das LGL wegen zu hoher Jodgehalte.

Die Beanstandungsquote ist gegenüber den Vorjahren deutlich zurückgegangen.

Kennzeichnung und Warnhinweise bezüglich der Jodgehalte, maximalen Verzehrsmenge und Zubereitungsempfehlungen, wie zum Beispiel Verwerfen des Einweich- bzw. Kochwassers, haben sich deutlich verbessert.

Mehr zu diesem Thema

Allgemeine Informationen zum Thema