Behördenbezeichnung mit Staatswappen: Bayerisches Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit

Pudding, Cremespeisen, Desserts, süße Soßen - Untersuchungsergebnisse 2006

Verbraucherbeschwerden

Pudding

In einem Pudding, der laut Zutatenverzeichnis gemahlenen Vanilleschoten enthielt, befanden sich mehrere bis zu 3 cm lange braune Stücke von gummiartiger Konsistenz. Ein Verbraucher vermutete, dass sich Würmer in dem Pudding befänden. Die Untersuchung ergab jedoch, dass es sich bei den braunen Teilen weder um Tiere noch um Pilze oder Gummistücke, sondern um Stücke von Vanilleschoten handelte.

In einem anderen Vanilledessert war ein ovales weiches bräunliches Stück zu finden, das sich als stark aufgequollene Rosine mit sich ablösender Fruchthaut identifizieren ließ.

Weitere Beschwerdeproben wurden wegen ihres muffigen Geschmacks vorgelegt. Ein Befall mit Schimmelpilzen konnte durch die mikrobiologische Untersuchung bestätigt werden.

Kennzeichnungsmängel

Vereinzelt waren Kennzeichnungsmängel bei Fertigpackungen zu beanstanden. Beispielsweise war das Zutatenverzeichnis unvollständig, da technologisch wirkende Zusatzstoffe nicht deklariert waren.

Mehr zu diesem Thema

Allgemeine Informationen zum Thema