Behördenbezeichnung mit Staatswappen: Bayerisches Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit

Projekt „NanoWissen Bayern“

Das Ziel des Projekts „NanoWissen Bayern“ ist es, eine übergreifende Informationsplattform zu schaffen, in der Aspekte des Umwelt-, Gesundheits-, Arbeits- und Verbraucherschutzes integrativ zusammengeführt werden.

In diesem Rahmen werden folgende Schwerpunkte bearbeitet:

  • Zusammenstellung und Aktualisierung der Ansprechpartner in Wissenschaft, Industrie, Behörden und Initiativen, die sich mit Nanotechnologie befassen.
  • Zusammenstellung, wo in Bayern mit einer Exposition des Personals in Arbeitsbereichen, der allgemeinen Bevölkerung und der Umwelt gerechnet werden muss.
  • Darstellung der Aktivitäten und Schwerpunkte in Bayern und Schaffung eines Dialogforums zum Wissenstransfer.
  • Fortlaufende Auswertung wissenschaftlicher und „grauer“ Literatur, vor allem zu Messmöglichkeiten, weitergehender Analytik, Vorkommen, Exposition, Toxikologie und Epidemiologie.
  • Unterstützung von Projekten des Geschäftsbereichs des StMUV.
  • Unterstützung des nanolabs.
  • Wissenschaftliche Beratung des StMUV.

Mehr zu diesem Thema

Spezielle Informationen zum Thema

Links