Behördenbezeichnung mit Staatswappen: Bayerisches Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit

Morphin in Speisemohn - Untersuchungsergebnisse 2005

Um die Exposition des Verbrauchers genauer beurteilen zu können, sind Daten über die Belastung von Speisemohn des Warenangebots und von Mohn enthaltenden Lebensmitteln erforderlich.

Das LGL untersuchte 2005 Mohn und Mohnprodukte auf Morphin. Zu diesem Zweck wurde eine Untersuchungsmethode entwickelt, mit der Morphingehalte bis unter 1 mg/kg sicher und zuverlässig quantifiziert werden können.

Es wurden 55 Speisemohnproben untersucht. Die Morphingehalte lagen zwischen 3 und 330 mg/kg.

Ein rechtlich verbindlicher Höchstgehalt für Morphin in Mohnsamen wurde noch nicht festgelegt. Einem toxikologischen Gutachten zufolge sollte der Morphingehalt in Mohnsamen jedoch 10 mg/kg nicht übersteigen. Bei Gehalten über diesem Beurteilungswert kann nicht ausgeschlossen werden, dass beim Verzehr mohnhaltiger Lebensmittel in üblichen Mengen gesundheitsschädliche Auswirkungen (wie z. B. Übelkeit und Erbrechen, Störungen der Atemtätigkeit, verminderte Reaktions- und Konzentrationsfähigkeit, eingeschränkte Sehfähigkeit) ausgelöst werden.

Aus der Häufigkeitsverteilung der untersuchten Mohnsamen ist zu entnehmen, dass der Morphingehalt nur in etwa jeder fünften Probe unter 10 mg/kg liegt.

Tabelle 1: Morphingehalte in Speisemohn
Bezeichnung Morphin (mg/kg) Codein (mg/kg)
Blaumohn 65 6,4
Blaumohn 74 11,8
Blaumohn 8 n.n.
Blaumohn 66 8,6
Blaumohn 10 n.n.
Mohn (Blue) 4 n.n.
Blaumohn 201 23,7
Blaumohn 70 9,0
Blaumohn 96 9,6
Backmohn-russisch 4 n.n.
Mohn Bio 5 n.n.
Blaumohn 25 2,0
Blaumohn 90 7,1
Blaumohn 98 9,8
Blaumohn Bio 7 n.n.
Weißmohn 4 n.n.
Blaumohn 8 n.n.
Blaumohn 29 n.n.
Blaumohn 46 n.n.
Blaumohn 228 13,8
Blaumohn 17 n.n.
Blaumohn 8 n.n.
Blaumohn 198 27,6
Mohn 3 1,8
Blaumohn 35 2,6
Mohn 96 14,0
Blaumohn 7 n.n.
Blaumohn 52 3,8
Blaumohn 54 2,8
Blaumohn 318 8,6
Blaumohn 80 12,7
Blaumohn 32 1,0
Mohn Bio 31 n.n.
Mohn 16 3,2
Blaumohn 68 10,9
Blaumohn 5 n.n.
Blaumohn 35 n.n.
Blaumohn 14 n.n.
Blaumohn 61 7,2
Blaumohn 79 12,2
Blaumohn 78 14,1
Blaumohn 65 5,1
Blaumohn 9 n.n.
Blaumohn 321 10,0
Blaumohn 330 10,3
Blaumohn 203 k. A.
Blaumohn 285 k. A.
Blaumohn 319 k. A.
Blaumohn 83 9,8
Blaumohn 93 14,4
Blaumohn 235 7,8
Blaumohn 86 14,2
Blaumohn 89 14,3
Blaumohn 90 14,3
Blaumohn 313 10,4

n.n.: nicht nachweisbar
k. A.: keine Angabe

Säulendiagramm: Morphingehalt in Mohnsamen

Abbildung 1: Morphingehalt in Mohnsamen