Behördenbezeichnung mit Staatswappen: Bayerisches Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit

Zahl des Monats

900

Die Akademie für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit (AGL) ist zuständige Stelle nach dem Berufsbildungsgesetz (BBiG) für den Ausbildungsberuf Sozialversicherungsfachangestellte/r in der Fachrichtung allgemeine Krankenversicherung.

Als zuständige Stelle überwachen wir die Durchführung der Berufsausbildungsvorbereitung, der Berufsausbildung und der beruflichen Umschulung und fördern diese durch Beratung der an der Berufsbildung beteiligten Personen.

Zentrale Aufgaben der zuständigen Stelle sind neben der Durchführung der Zwischen-/ Abschluss-/ Fortbildungs- und Ausbildereignungsprüfung das Einrichten und Führen des Verzeichnisses der Berufsausbildungsverhältnisse.

In dieses Verzeichnis werden alle Ausbildungsverhältnisse im Zuständigkeitsbereich eingetragen.

Bei der AGL sind momentan rund 900 aktive Auszubildende zum/zur Sozialversicherungs-fachangestellten Fachrichtung allgemeine Krankenversicherung von landesunmittelbaren Krankenversicherungen in diesem Verzeichnis eingetragen.

Darüber hinaus unterstützen wir die ausbildenden Stellen, gewähren den Meisterbonus der Bayerischen Staatsregierung, fördern berufliche Talente im Rahmen des Stipendienprogramms „Begabtenförderung berufliche Bildung“, welches mit Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung finanziert wird und erstellen für unseren Zuständigkeitsbereich die Meldung zu statistischen Erhebungen.