Aflatoxine in Paprikaprodukten – Untersuchungsergebnisse 2005 bis 2008

59 Gewürzproben Paprikapulver unterschiedlicher Herkunft wurden auf Aflatoxin (B/G)-Kontaminationen geprüft. Die nachfolgende Tabelle zeigt die Untersuchungsergebnisse dieser Proben, die dem Bayerischen Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit (LGL) in den Jahren 2005–2008 im Rahmen des Probenplans oder des bundesweiten Lebensmittel-Monitoring s vorgelegt wurden.

Tabelle 1: Gehalte an Aflatoxin B1 und der Summe der Aflatoxine B1, B2, G1, G2 in den Jahren 2005 bis 2008 (Stand 15. Oktober 2008) untersuchter Gewürzproben von Paprika
Probenbezeichnung Herkunft Betriebsart Aflatoxin B1 µg/kg Summe der Aflatoxine B/G µg/kg
Paprikapulver scharf unbekannt Großhändler/Importeur 0,14 0,14
Paprikapulver edelsüß unbekannt Großhändler/Importeur 4,33 5,94
Paprikapulver edelsüß unbekannt Einzelhändler 3,01 4,19
Paprika rosenscharf unbekannt Einzelhändler 2,91 4,21
Paprikapulver mittelscharf Ungarn Einzelhändler 3,64 4,51
Paprikapulver edelsüß unbekannt Einzelhändler 0,56 0,67
Paprikapulver edelsüß unbekannt Einzelhändler 2,30 3,96
Paprikapulver scharf unbekannt Einzelhändler 1,82 3,37
Paprikapulver edelsüß unbekannt Einzelhändler 4,40 6,05
Paprikapulver edelsüß Ungarn Großhändler/Importeur < BG < BG
Paprikapulver delikatess Ungarn Großhändler/Importeur < BG < BG
Paprikapulver rosenscharf Ungarn Großhändler/Importeur < BG < BG
Paprikapulver rosenscharf unbekannt Einzelhändler < BG < BG
Paprikapulver edelsüß unbekannt Einzelhändler 3,14 4,10
Paprika edelsüß mild unbekannt Einzelhändler 0,72 1,20
Paprikapulver rosenscharf unbekannt Einzelhändler 2,18 3,32
Paprikapulver rosenscharf unbekannt Einzelhändler 2,78 3,65
Paprikapulver rosenscharf unbekannt Einzelhändler 1,64 2,45
Paprikapulver rosenscharf unbekannt Einzelhändler 1,69 2,56
Paprikapulver scharf Indien Großhändler/Importeur 7,75 7,75
Paprikapulver edelsüß Ungarn Gewürzmühle < BG < BG
Paprikapulver Serbien Großhändler/Importeur < BG < BG
Paprikapulver Ungarn Großhändler/Importeur < BG < BG
Paprikapulver rosenscharf gemahlen Ungarn Großhändler/Importeur < BG < BG
Paprikapulver Ungarn Großhändler/Importeur < BG < BG
Paprikapulver süß Türkei Großhändler/Importeur 0,99 1,02
Paprikapulver süß Türkei Großhändler/Importeur 0,22 0,22
Paprikapulver Türkei Großhändler/Importeur 0,20 0,20
Paprikapulver edelsüß unbekannt Großhändler/Importeur < BG < BG
Paprikapulver edelsüß Ungarn Einzelhändler < BG < BG
Paprikapulver edelsüß unbekannt Einzelhändler 1,83 3,62
Paprikapulver scharf Österreich Einzelhändler 1,36 1,46
Paprikapulver scharf unbekannt Einzelhändler 1,05 1,13
Paprikapulver edelsüß unbekannt Einzelhändler 2,62 2,96
Paprikapulver scharf unbekannt Großhändler/Importeur 0,81 1,02
Paprikapulver edelsüß unbekannt Einzelhändler < BG < BG
Paprikapulver edelsüß mild unbekannt Einzelhändler < BG < BG
Paprikapulver Serbien Einzelhändler < BG < BG
Paprikapulver unbekannt Einzelhändler 1,47 2,27
Paprikapulver unbekannt Einzelhändler < BG < BG
Paprikapulver rosenscharf Ungarn Großhändler/Importeur < BG < BG
Paprikapulver edelsüß Ungarn Großhändler/Importeur < BG < BG
Paprikapulver edelsüß unbekannt Einzelhändler 1,80 2,63
Paprikapulver edelsüß Kolumbien Einzelhändler < BG < BG
Paprikapulver edelsüß unbekannt Einzelhändler < BG < BG
Paprikapulver edelsüß unbekannt Einzelhändler 1,84 2,14
Paprikapulver edelsüß unbekannt Einzelhändler < BG < BG
Paprikapulver edelsüß unbekannt Einzelhändler < BG < BG
Paprikapulver edelsüß unbekannt Einzelhändler 0,44 0,67
Paprikapulver scharf unbekannt Einzelhändler 0,50 0,74
Paprikapulver edelsüß unbekannt Gaststätte 1,33 1,93
Paprikapulver rosenscharf unbekannt Einzelhändler 2,55 3,25
Paprikapulver edelsüß unbekannt Großhändler/Importeur 1,57 1,63
Paprikapulver edelsüß unbekannt Einzelhändler 2,35 3,13
Paprikapulver edelsüß unbekannt Einzelhändler 2,69 2,77
Paprikapulver scharf unbekannt Einzelhändler 1,47 2,05
Paprikapulver edelsüß unbekannt Kantinenküche < BG < BG
Paprikapulver scharf unbekannt Großhändler/Importeur 1,02 1,26
Paprikapulver edelsüß unbekannt Großhändler/Importeur 0,89 1,09
BG = Bestimmungsgrenze (0,02–0,05 µg/kg)

Von den untersuchten Paprikapulverproben war bei einer Probe "Paprikapulver scharf" aus Indien mit einem Gehalt von 7,75 µg/kg Aflatoxin B1 die Höchstmenge von 5 µg/kg nach Verordnung (EG) Nr. 1881/2006 überschritten. Bei allen übrigen Proben lag der Gehalt an Aflatoxin B1 unter der Höchstmenge oder sogar unter der Bestimmungsgrenze. Die Höchstmenge von 10 µg/kg für die Summe der Aflatoxine (B/G) nach Verordnung (EG) Nr. 1881/2006 war bei allen untersuchten Proben unterschritten. Insgesamt zeigte sich für die 59 untersuchten Paprikapulver aufgrund der relativ hohen Belastungsrate von 63 %, einem Mittelwert für den Aflatoxin B1-Gehalt von 1,22 µg/kg und einem Mittelwert für die Summe der Gehalte an Aflatoxinen (B/G) von 1,75 µg/kg, dass bei Gewürzen weiterhin Paprikaprodukte als aflatoxinanfällig einzustufen sind. Vergleiche auch unsere Seite Aflatoxine B/G und Ochratoxin A in Gewürzen und Würzmischungen.

Gegenüber den Vorjahren konnte festgestellt werden, dass speziell bei ungarischem Paprika die Kontaminationsrate zurückgegangen ist: Im Jahr 2004 waren sieben von 13 (54 %), von 2005 bis 2008 erfreulicherweise nur noch eine von elf (9 %) der Proben mit dieser Herkunftsangabe belastet. Während im Jahr 2004 zwei Proben ungarisches Paprikapulver als nicht verkehrsfähig einzustufen waren, lag zwischen den Jahren 2005 und 2008 bei keiner Probe ein Gehalt an Aflatoxinen über den gesetzlich festgelegten Höchstgehalten. Allerdings ist zu berücksichtigen, dass nicht immer zweifelsfrei zu klären war, aus welchem Land die Ware stammte. Es können aufgrund der relativ geringen Anzahl an Werten noch keine endgültigen Aussagen zu einem möglichen Zusammenhang zwischen der Herkunft und dem Aflatoxingehalt gemacht werden.

Das LGL wird zusätzliche Erzeugnisse aus dieser Produktgruppe untersuchen, um den Belastungsgrad von Paprikaprodukten mit Aflatoxinen weiterhin zu überwachen.

Eine Probe aus dem Jahr 2006 mit der Bezeichnung "Paprika zum Stopfen" die aus kleinen, "geschrumpelten" und getrockneten Paprikaschoten bestand, wurde als Fruchtgemüse eingestuft. Es handelte sich dabei um ein Produkt zur Herstellung einer türkischen Spezialität (gefüllte Paprika), das nach Wässern und Füllen gegart wird. Es wurden Gehalte an Aflatoxin B1 von 23,2 µg/kg und Aflatoxinen (B/G) von 36,9 µg/kg festgestellt. Dieses Ergebnis zeigt, dass sich gelegentlich auch auf anderen Paprikaprodukten, die nicht vermahlen sind, nach kurzer Zeit aflatoxigene Pilze ausbreiten können.

Daraufhin wurden im Jahr 2007 zehn Paprikamarkproben ("Ajvar") untersucht, wobei in keiner einzigen Probe Aflatoxine gefunden wurden. Dies zeigt, dass bei der Herstellung dieser Konserven die allgemeine dafür notwendige Gute Herstellungspraxis (GHP bzw. GMP) beachtet wurde.

Mehr zu diesem Thema

Allgemeine Informationen zum Thema