Informationsportal Gesundheit – Projekt-Datenbank

Hintergrund und Ziele der Projekt-Datenbank

Die onlinebasierte Projekt-Datenbank dient der Förderung und Verbreitung qualitativ vorbildlicher Projekte, evidenzbasierter Ansätze und innovativer Ideen zur Versorgungsforschung und Gesundheitsversorgung. Sie wurde auf Beschluss des Bayerischen Landtages vom Bayerischen Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit (LGL) aufgebaut und eingerichtet.

Landtagsbeschluss "Versorgungsforschung im Freistaat Bayern weiterentwickeln", Drucksache 16/8005 vom 17.03.2011 (PDF, 140 KB)

Für die Aufnahme eines Projektes in die Projekt-Datenbank können sich Projektverantwortliche online registrieren. Vor Aufnahme in die Projekt-Datenbank durchlaufen alle Projekte ein Qualitätssicherungsverfahren und werden nach gesundheitswissenschaftlichen Kriterien begutachtet.

Die Projekt-Datenbank

  • fördert die Transparenz über landes- und kommunale Projekte und Initiativen,
  • unterstützt die Adaption und Verbreitung Erfolg versprechender Ansätze in Bayern,
  • regt zu Innovationen und Weiterentwicklungen an,
  • verbessert die Qualität im Gesundheitswesen,
  • flankiert die Netzwerkbildung von Akteurinnen und Akteuren in Bayern und
  • würdigt innovative und qualitätsgesicherte Projekte.

Nutzerhinweise zur Projekt-Datenbank

Sie suchen qualitätsgesicherte Projekte?

Dann sind Sie genau richtig! Die Projekt-Datenbank ist über das Internet frei zugänglich. Sie ermöglicht Ihnen nach qualitätsgesicherten Projekten in Bayern zu suchen. Die eingerichtete Suchfunktion unterstützt Ihre Recherche.

Sie sind eingeladen, von den Erfahrungen anderer zu profitieren und zur weiteren Verbreitung Erfolg versprechender Ansätze in Bayern beizutragen. Zur einfachen Kontaktaufnahme und Erweiterung Ihres Netzwerkes dienen die Kontaktdaten der Projektträger.

Träger der Projekt-Datenbank

Die Projekt-Datenbank zur Förderung und Verbreitung qualitativ vorbildlicher Projekte, evidenzbasierter Ansätze und innovativer Ideen zur Versorgungsforschung und Gesundheitsversorgung wird vom Bayerischen Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit gepflegt und getragen.

Kontakt

Dr. Julia Berendt
Bayerisches Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit
Landesinstitut für Gesundheit (GE)
Sachgebiet GE 6
Telefon: 09131-6808 2911
Fax: 09131/6808 2905
E-Mail:
julia.berendt@lgl.bayern.de

 

Layout und Software

Pinuts media+science Multimedia-Agentur GmbH
Berlin