Augaben/Zuständigkeiten Zentrales Qulitätsmanagment (ZQM):

Landesqualiltätsmanagementbeauftragter im gesundheitlichen Verbraucherschutz

Aufgaben

  • Einführung, Aufrechterhaltung und Weiterentwicklung des landesweiten QMS für die Veterinärverwaltung und die Lebensmittel- und Futtermittelüberwachung in Bayern
  • Verantwortung für die fortlaufende Ergänzung und Pflege der Qualitätsmanagement Dokumente kontinuierliche Prozessverbesserung durch Sammlung, Auswertung und Umsetzung von Vorschlägen aus den Behörden
  • Veranlassung von geeigneten Schulungs- und Trainingsmaßnahmen zum QMS an sich und zur Anwendung der dokumentierten Verfahren
  • Steuerung und Koordinierung der Auditierungen zur Überprüfung der Wirksamkeit und Anwendung des QM-Systems in Zusammenarbeit mit den Regierungen unter Berück-sichtigung der EU-Auditleitlinien
  • Qualifizierung und Fortbildung der Auditoren
  • Ansprechpartner zur fachlichen Unterstützung der QM-Beauftragten der Behörden im Bereich des Gesundheitlichen Verbraucherschutzes
  • Mitarbeit in Arbeitskreisen zum Qualitätsmanagement und zur Akkreditierung nach DIN EN ISO/IEC 17025 und 17020 auf Landes- und Bundesebene sowie in europäischen Gremien