Lebensbaumlogo Geschäftsbereich lebensministerium.bayern.de

Bayerisches Landesamt für
Gesundheit und Lebensmittelsicherheit

Pressemitteilung

01.02.2018
Nr. 03/18

Einladung zu einem Vortrag im Rahmen des Schleißheimer Forums

Krankheitsprävention durch Impfen - Erfolge und Herausforderungen

Impfungen zählen zu den wichtigsten Präventivmaßnahmen in unserem Gesundheitssystem, sie bieten Schutz vor einer Vielzahl schwerwiegender viraler und bakterieller Infektionskrankheiten. Der Vortrag zeigt unter anderem, welche Erfolge auf dem Gebiet des Impfens erzielt wurden und weshalb sie Ansporn sind, Prinzipien der Immunität noch besser zu verstehen und so die globale Ausrottung einzelner Viren zu verwirklichen. 

Der Referent, Prof. Dr. med. Oliver T. Keppler, ist Virologe, Arzt und HIV-Forscher. Er war unter anderem auf dem Gebiet der Inneren Medizin in Baselland sowie wissenschaftlich in Heidelberg und San Francisco tätig. Von 2012 bis 2015 war Prof. Keppler Direktor der Virologie am Universitätsklinikum Frankfurt am Main. Seit Oktober 2015 ist er Vorstand Virologie des Max von Pettenkofer-Instituts und Lehrstuhlinhaber für Virologie an der Ludwig-Maximilians-Universität München.
Der öffentliche Vortrag findet statt am

Dienstag, 6. Februar 2018, um 15.00 Uhr
im Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit (LGL),
im Hörsaal der Veterinärmedizin,
Veterinärstraße 2, 85764 Oberschleißheim.

Medienvertreter werden gebeten, sich bei Interesse kurz vorab bei der Pressestelle des LGL anzumelden.

Weitere Informationen unter:
https://www.lgl.bayern.de/aus_fort_weiterbildung/veranstaltungen/index.php