Lebensbaumlogo Geschäftsbereich lebensministerium.bayern.de

Bayerisches Landesamt für
Gesundheit und Lebensmittelsicherheit

Pressemitteilung

13.04.2018
Nr. 07/18

Einladung zu einem Vortrag im Rahmen der Erlanger Runde

Fremdstoffe im Trinkwasser

Trinkwasser ist das wichtigste Lebensmittel und kann durch andere Lebensmittel nicht ersetzt werden. Mit der zunehmend sensibleren Analytik können mögliche Fremdstoffe im Trinkwasser noch genauer detektiert werden. Der Vortrag zeigt, wie vor diesem Hintergrund bewertet wird, ob das Trinkwasser genusstauglich ist und wie mit Stoffen verfahren wird, die nicht Gegenstand der Trinkwasserverordnung sind. Außerdem gibt es anhand von konkreten Beispielen einen Einblick in die Arbeit des Umweltbundesamtes (UBA) bei der Bewertung von Fremdstoffen im Trinkwasser.

Der Referent, Dr. Alexander Eckhardt, ist wissenschaftlicher Mitarbeiter des Umweltbundesamtes. Zuvor war der Biologe am Institut für Pharmakologie und Toxikologie der Universität Würzburg.

Der Vortrag findet statt am

Dienstag, 17. April 2018, um 15.00 Uhr
im Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit (LGL)
Hörsaal, 1. Stock,
Eggenreuther Weg 43, 91058 Erlangen.

Bei Interesse werden Medienvertreter gebeten, sich kurz vorab bei der Pressestelle des LGL anzumelden, telefonisch unter der Rufnummer 09131 6808-2424 oder per E-Mail an pressestelle@lgl.bayern.de.

Weitere Informationen unter: https://www.lgl.bayern.de/aus_fort_weiterbildung/veranstaltungen/index.php.