• A A A
  • Pressemitteilung

    14.12.2018
    Nr. 41/18

    Einladung zu einem Vortrag im Rahmen des Schleißheimer Forums

    Bildgebende Massenspektrometrie in der Lebensmittelwissenschaft

    Die bildgebende Massenspektrometrie erfasst die räumliche Verteilung einer Vielzahl von Analyten, bis zu mehrere hundert können dabei parallel detektiert werden. In der biomedizinischen Forschung und der Arzneimittelentwicklung ist die bildgebende Massenspektrometrie weit verbreitet. Das Verfahren wird mittlerweile auch bei le-bensmittelwissenschaftlichen Fragestellungen eingesetzt, zum Beispiel bei der Cha-rakterisierung von Getreidekörnern oder zur Analyse von Konservierungsstoffen in Käse.

    Der Referent Andreas Römpp ist Professor für Bioanalytik und Lebensmittelanalytik an der Universität Bayreuth.

    Der öffentliche Vortrag im Rahmen des Schleißheimer Forums findet statt am

    Montag, 17. Dezember 2018 um 14 Uhr
    im Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit (LGL)
    Hörsaal, D-Gebäude, Erdgeschoss
    Veterinärstraße 2, 85764 Oberschleißheim.


    Weitere Informationen unter https://www.lgl.bayern.de/aus_fort_weiterbildung/veranstaltungen/schleissheimer_forum/index.htm