Lebensbaumlogo Geschäftsbereich lebensministerium.bayern.de

Bayerisches Landesamt für
Gesundheit und Lebensmittelsicherheit

Pressemitteilung

21.09.2018
Nr. 27/18

Einladung zu einem Vortrag im Rahmen der Erlanger Runde

Psychische Gesundheit von Erwachsenen in Bayern

Psychische Störungen stellen eine der großen Herausforderungen im Gesundheitswesen dar. Studien gehen davon aus, dass im Laufe eines Jahres ein Viertel bis ein Drittel der Erwachsenen an einer psychischen Störung leidet, dazu zählen z. B. Angststörungen oder Depressionen. In Bayern haben allein mehr als 1 Mio. Menschen eine ärztlich diagnostizierte Depression. Psychische Störungen nehmen, anders als vielfach berichtet, Studien zufolge nicht zu, sie kommen nur vermehrt im Versorgungssystem an. Dennoch erhalten viele Betroffene nach wie vor nicht rechtzeitig Hilfe. Der Vortrag stellt Eckdaten zur psychischen Gesundheit Erwachsener in Bayern aus dem gleichlautenden Gesundheitsbericht vor, mit einer Schwerpunktsetzung auf Depressionen.

Der Referent, Dr. Joseph Kuhn, studierte Psychologie in Berlin und promovierte in Bremen in Public Health. Er ist stellvertretender Leiter des Sachgebietes GE 4, einer seiner Tätigkeitsschwerpunkte ist die Erstellung und Analyse bevölkerungsbezogener Gesundheitsstatistiken.

Der öffentliche Vortrag findet statt am

Dienstag, 25. September 2018, um 15.00 Uhr
im Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit (LGL)
Hörsaal, 1. Stock,
Eggenreuther Weg 43, 91058 Erlangen.


Medienvertreter werden gebeten, sich bei Interesse kurz vorab bei der Pressestelle des LGL anzumelden.