• A A A
  • Pressemitteilung

    13.12.2019
    Nr. 23/2019

    Einladung zu einem Vortrag im Rahmen des Schleißheimer Forums

    Süßgetränke und Gesundheit

    Deutschland zählt mit einem Pro-Kopf-Verbrauch von 227 ml Süßgetränken pro Tag zu den Ländern mit dem höchsten Süßgetränkekonsum weltweit. Süßgetränke fördern die Gewichtszunahme und erhöhen das Risiko, an Adipositas, Diabetes mellitus, Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Karies zu erkranken. Der Vortrag „Süßgetränke und Gesundheit: Zusammenhänge, Kontroversen und Interventionsmöglichkeiten“ erläutert die wissenschaftliche Erkenntnislage zu den gesundheitlichen Auswirkungen von Süßgetränken und zeigt Wege auf, wie ein gesunder Getränkekonsum gefördert werden kann.

    Der Referent Peter von Philipsborn ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Public Health und Versorgungsforschung (Institut für Medizinische Informations-verarbeitung, Biometrie) an der Ludwig-Maximilians-Universität München.

    Der öffentliche Vortrag im Rahmen des Schleißheimer Forums findet statt am

    Dienstag, 17. Dezember 2019, 10.00 Uhr um 10.00 Uhr
    im Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit (LGL)
    Hörsaal, D-Gebäude, Erdgeschoss
    Veterinärstraße 2, 85764 Oberschleißheim.


    Der Vortrag ist kostenfrei, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.
    Wir bitten um Terminveröffentlichung.

    Hinweis für Medienvertreter: Bei Interesse werden Medienvertreter gebeten, sich kurz vorab bei der Pressestelle des LGL anzumelden, telefonisch unter der Rufnummer 09131 6808-2424 oder per E-Mail an pressestelle@lgl.bayern.de.
     
    Weitere Informationen unter: https://www.lgl.bayern.de/aus_fort_weiterbildung/veranstaltungen/index.php.