Lebensbaumlogo Geschäftsbereich lebensministerium.bayern.de

Bayerisches Landesamt für
Gesundheit und Lebensmittelsicherheit

Pressemitteilung

29.06.2018
Nr. 16/18

Einladung zu einem Vortrag im Rahmen des Schleißheimer Forums

Die Entwicklung von Schnelltests

Schnelltests sind nicht nur schneller als Referenzmethoden, sie sollen auch kostengünstiger sein und ebenso verlässliche Ergebnisse für bestimmte Qualitäts- und Sicherheitsparameter liefern. Ein weiterer Vorteil ist die einfache Bedienung, die bestenfalls einen Einsatz auch außerhalb von Laboren ermöglicht. Die Entwicklung von Schnelltests ist komplex und erfolgt in interdisziplinärer Zusammenarbeit. Beteiligt sind Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus der Physik, dem Maschinenbau, der Biologie, der Betriebswirtschaft und – bei Schnelltests aus dem Lebensmittelbereich – der Lebensmittelchemie.

Der Referent Prof. Dr. Mark Bücking ist Abteilungsleiter Umwelt- und Lebensmittelanalytik am Fraunhofer Institute for Molecular Biology and Applied Ecology IME und Professor an der Monash University in Melbourne. Er berichtet in seinem Vortrag über neuartige Ansätze in der Lebensmittelsicherheit, Mikroelektronik und Logistik, die einfach in die gesamte Lebensmittelkette integriert werden können.

Der öffentliche Vortrag im Rahmen des Schleißheimer Forums findet statt am

Dienstag, 3. Juli 2018 um 15 Uhr
im Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit (LGL)

Hörsaal, D-Gebäude, Erdgeschoss
Veterinärstraße 2, 85764 Oberschleißheim.

Weitere Informationen unter
https://www.lgl.bayern.de/aus_fort_weiterbildung/veranstaltungen/schleissheimer_forum/index.htm