Enterococcus faecalis

Tab.: Resistenzen für Enterococcus faecalis für ambulante Praxen nach Regierungsbezirk im Jahr 2020
  Bayern Ober-
bayern
Nieder-bayern Ober-
falz
Ober-franken Mittel-franken Unter-franken Schwaben ohne Zu- ordnung
Antibiotikum nges % R n % R n % R n % R n % R n % R n % R n % R n
Ampicillin 31.578 0,1 13.826 0,1 4.346 0,3 1.597 0,3 1.954 0,2 3.363 0,0 1.876 0,2 4.528 0,0 88
Imipenem 21.813 0,1 9.666 0,1 914 0,9 517 0,4 1.369 0,1 3.178 0,0 1.864 0,1 4.304 0,2 1
Gentamicin 500 (high level) 10.460 9,2 6.273 9,2 176 10,8 125 4,0 290 11,4 995 11,2 552 12,1 2.048 7,3 1
Tigecyclin 8.909 0,8 5.487 0,6 187 3,7 135 2,2 445 1,8 1.210 0,6 588 0,7 857 0,6 0
Teicoplanin 21.655 0,1 9.519 0,1 893 0,0 509 0,0 1.367 0,1 3.180 0,0 1.862 0,0 4.324 0,1 1
Vancomycin 27.983 0,0 13.439 0,0 2.080 0,0 826 0,1 1.949 0,1 3.272 0,0 1.873 0,1 4.528 0,0 16
Linezolid 23.051 0,1 9.671 0,1 1.836 0,1 819 0,0 1.377 0,1 3.193 0,1 1.805 0,0 4.335 0,1 15
Nitrofurantoin 23.416 0,6 9.670 0,4 3.150 2,1 1.182 1,3 1.352 0,2 2.735 0,3 1.492 0,2 3.759 0,1 76

% R: prozentuale Häufigkeit für die Kategorie R (resistent)
nges: Gesamtzahl aller getesteten Isolate, n: Anzahl der pro Regierungsbezirk getesteten Isolate; Ergebnisse werden erst ab >50 Isolate angezeigt.

ohne Zuordnung: Isolate, die keinem Regierungsbezirk zugeordnet werden konnten bzw. Isolate pro Regierungsbezirk n≤50