Grundkurs für hygienebeauftragte Ärztinnen und Ärzte

Nach der Verordnung zur Hygiene und Infektionsprävention in medizinischen Einrichtungen (MedHygV) vom 05.12.2016 hat jede Einrichtung gem. §1 Abs. 2 Nrn. 1, 3 bis 5 und jede Einrichtung für ambulantes Operieren, in denen eine den Krankenhäusern vergleichbare medizinische Versorgung erfolgt, mindestens eine hygienebeauftragte Ärztin oder einen hygienebeauftragten Arzt zu bestellen. Als hygienebeauftragter Arzt darf nur bestellt werden, wer eine Anerkennung als Facharzt erhalten hat, weisungsbefugt ist und an einer strukturierten curricularen Fortbildung zum hygienebeauftragten Arzt im Umfang von mindestens 40 Stunden teilgenommen hat. Sind die Voraussetzungen nach §8 MedHygV erfüllt, ermöglicht dieser Kurs die Bestellung zur hygienebeauftragten Ärztin / zum hygienebeauftragten Arzt.

Kursinhalte

  • Gesetzliche und normative Regelungen auf dem Gebiet der Krankenhaushygiene
  • Hygienemanagement, Aufgaben des Hygienefachpersonals
  • Klinische, mikrobiologische und epidemiologische Grundlagen von Krankenhausinfektionen
  • Surveillance von nosokomialen Infektionen
  • Mikrobiologische Diagnostik und Resistenztestung
  • Rationale Antibiotikatherapie im Krankenhaus
  • Ausbruchsmanagement bei nosokomialen Infektionen
  • Hygienemaßnahmen beim Umgang mit infektiösen Patienten
  • Verhütung von Krankenhausinfektionen: Hygieneanforderungen in verschiedenen Bereichen u.a. Wasserversorgung und Lebensmittelhygiene, Anforderungen an Funktion, Bau und Ausstattung von infektionshygienisch relevanten Krankenhausbereichen, Prävention von häufigen nosokomialen Infektionen, technische Hygiene, Personalhygiene
  • Krankenhaushygienische Begehungen

Die Anerkennung dieses Kurses als Modul I der strukturierten curricularen Fortbildung Krankenhaushygiene und Fortbildungspunkte für diese Veranstaltung werden bei der Bayerischen Landesärztekammer beantragt.

Termine und Ort

9.11. – 13.11.2020 LGL Erlangen

Bayerisches Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit
Eggenreuther Weg 43, 91058 Erlangen

Anmeldung

Die Anmeldung erfolgt

für Angehörige des Öffentlichen Gesundheitsdienstes mit dem Anmeldeformular ÖGD.

für Krankenhausärztinnen und -ärzte mit dem Anmeldeformular Klinik.
Der Teilnehmerbeitrag beträgt € 550,- pro Kurs.


Datenschutzeinwilligungserklärung (Symbol für ein barrierefreies PDF Dokument, 14 KB)

Anmeldeschluss:1.07.2020

Weitere Auskünfte erteilt Frau Dr. Veronika Wolf 09131/6808-4230, Veronika.Wolf@lgl.bayern.de

Mehr zu diesem Thema

Allgemeine Informationen zum Thema