Lebensbaumlogo Geschäftsbereich lebensministerium.bayern.de

Bayerisches Landesamt für
Gesundheit und Lebensmittelsicherheit

Meldepflichtige Infektionserkrankungen

Das Infektionsschutzgesetz (IfSG) soll helfen Infektionen frühzeitig zu erkennen, ihre Weiterverbreitung zu verhindern und übertragbaren Krankheiten beim Menschen vorzubeugen. Es trat am 1. Januar 2001 in Kraft und regelt unter anderem, welche übertragbaren Krankheiten in Deutschland meldepflichtig sind.

Die Meldepflicht richtet sich in erster Linie an den behandelnden Arzt beziehungsweise das befunderhebende Labor, die auftretende Fälle an das örtliche Gesundheitsamt melden. Die Gesundheitsämter übermitteln alle Fälle an das LGL, das die Daten für Bayern auswertet. Das LGL übermittelt die Daten weiter an das Robert Koch Institut (RKI), das die Meldezahlen für das Bundesgebiet zusammenstellt.

Aktuelle Statistik ausgewählter meldepflichtiger Krankheiten in Bayern

Die Darstellungen beinhalten die Fälle, die der Referenzdefinition des RKI entsprechen (vgl. aktuelle Falldefinitionen des RKI). Meldungen, bei denen keine Angaben zum klinischen Bild vorliegen, fallen nicht unter die Referenzdefinition. Dadurch können sich Abweichungen zu anderen Darstellungen ergeben.

Durch nachträgliche Übermittlungen, Änderungsmeldungen oder Löschungen können sich die Zahlen noch ändern. Als Meldewoche wird die Woche bezeichnet, in der die Meldung beim Gesundheitsamt eingegangen ist.

Tabellarische Übersicht (Datenstand: 24.06.2016)

Ausgewählte meldepflichtige Infektionskrankheiten in Bayern pro Regierungsbezirk, Meldewoche 24/2016
Meldewoche 24/2016
Diagnose MFR* NB* OB* OFR* OPF* SCH* UFR*
Darm-Campylobacter151764831116
infektionenEHEC-Inf.0002001
Norovirus28518800
Rotavirus7864603
Salmonellose26132133
Shigellose0000010
Yersiniose2023000
HepatitisHepatitis A0010000
Hepatitis B21110130
Hepatitis C2190122
ImpfpräventableMasern1000000
ErkrankungenMumps0001000
Röteln0000000
Keuchhusten0000000
Sonstige Influenza0000000
FSME0110100
Lyme Borreliose3548239211624
Hantavirus0000000
Meningokokkenerkr.0000010
Tuberkulose5051022

* Regierungsbezirke: Mittelfranken, Niederbayern, Oberbayern, Oberfranken, Oberpfalz, Schwaben, Unterfranken

Ausgewählte meldepflichtige Infektionskrankheiten in Bayern pro Woche und kumulativ
Kumulativ
Diagnose Meldewoche 2016 (01.-24. Woche)
21 22 23 24 2016 2015
Darm-Campylobacter12217622013430973017
infektionenEHEC-Inf.26638492
Norovirus8393764138977015
Rotavirus6666453417131851
Salmonellose24274330573580
Shigellose31213238
Yersiniose18107145142
HepatitisHepatitis A11315755
Hepatitis B7491718434125
Hepatitis C10151717397439
ImpfpräventableMasern002113114
ErkrankungenMumps43115181
Röteln000015
Keuchhusten00003291041
Sonstige Influenza10420741617031
FSME24233128
Lyme Borreliose73113137176932722
Hantavirus0100862
Meningokokkenerkr.01012328
Tuberkulose14102315518400