Lebensbaumlogo Geschäftsbereich lebensministerium.bayern.de

Bayerisches Landesamt für
Gesundheit und Lebensmittelsicherheit

Kongress "Gesundheit für alle"

7. LGL Kongress für den Öffentlichen Gesundheitsdienst
67. Wissenschaftlicher Kongress des BVÖGD und des BZÖG
9. Jahrestagung der GHUP

vom 3. bis 5. Mai 2017 in München

Allgemeines

Veranstaltungsorte

  • Bayerisches Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit (LGL)
    Pfarrstraße 1-3
    80538 München
  • Residenz München, Residenzstraße 1, 80333 München
  • Bayerische Akademie der Wissenschaften, Alfons-Goppel-Str. 11, 80539 München
  • Instituto Cervantes, Alfons-Goppel-Str. 7, 80539 München
  • Museum Fünf Kontinente (früheres Staatliches Museum für Völkerkunde München), Maximilianstraße 42, 80538 München
  • Oberste Baubehörde, Franz-Josef-Strauß-Ring 4, 80539 München
  • Landesamt für Digitalisierung, Breitband und Vermessung Bayern, Alexandrastraße 4, 80538 München sowie
  • Referat für Gesundheit und Umwelt der Landeshauptstadt München, Bayerstraße 28a, 80335 München bzw. Beratungshaus Paul-Heyse-Str. 20, 80336 München

Generelle Informationen

Veranstalter

Bayerisches Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit (LGL)
Bundesverband der Ärztinnen und Ärzte des Öffentlichen Gesundheitsdienstes e. V. (BVÖGD)
Bundesverband der Zahnärzte des Öffentlichen Gesundheitsdienstes e.V. (BZÖG)
Gesellschaft für Hygiene, Umweltmedizin und Präventivmedizin (GHUP)

Besonderer Hinweis für Beschäftigte des Bayerischen ÖGD

Im Rahmen des Kongresses finden auch die Jahrestagung für Sozialpädagogen, die Jahrestagung für Sozialmedizinische Assistentinnen und die Jahrestagung für Hygienekontrolleure statt.

Wichtige Termine

Beitragseinreichung: 12.09.2016 bis 14.11.2016 (verlängert)

Kongress: 03.05.2017 bis 05.05.2017

Fortbildungspunkte

Eine Zertifizierung der Veranstaltung wird bei der Bayerischen Landesärztekammer (BLÄK) und bei der Bayerischen Landeszahnärztekammer (BLZK) beantragt.

Anreise und Unterkunft

Anreise:

Informationen zur Anreise finden Sie hier:

LGL Dienststelle München

Veranstaltungsticket:

Bahn Banner

Nutzen Sie das Veranstaltungsticket der DB, um günstig und umweltschonend nach München zu reisen. Alle Informationen und den Link zur Online-Buchung finden Sie unter www.lgl.bayern.de/veranstaltungsticket

Sollten Sie sich für die Anreise mit dem Auto entscheiden, berücksichtigen Sie bitte die besonders schlechte Parkplatzsituation im Umfeld der Veranstaltungshäuser. Eine Übersicht der zentralen Münchner Parkhäuser finden Sie hier:

Parkhäuser München: Altstadt, Zentrum

Übernachtungsmöglichkeiten:

Das Team vom Münchner Hotel Verbund hat eine Auswahl an Hotels für Sie zusammengestellt, die in der Nähe der Veranstaltungsorte liegen. Sie können sich unter folgender Internetadresse über die Häuser informieren und auch direkt online buchen:

www.muenchen-hotel.de/lgl

Kontakt

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an

Frau Ursula Gallersdörfer
Telefon: +49 9131 6808 4294
Telefax: +49 9131 6808 4338
E-Mail-Adresse: oegd-kongress@lgl.bayern.de

Programm

Was wir wollen:

  • Fachlich aktuell informieren
  • Engagiert diskutieren
  • Positionen ausloten
  • Erfahrungen austauschen
  • Verbindungen pflegen
  • Kontakte neu knüpfen

Wissenschaftliches Programm

Vorträge

Mittwoch, 3. Mai 2017, bis Freitag, 5. Mai 2017

Das vorläufige Kongressprogramm finden Sie hier: Vorläufiges Programm (Symbol für ein barrierefreies PDF-Dokument 717 KB)

Workshops

  • PreConference-Workshop „Öffentlicher Gesundheitsdienst 1933 - 1945: Die nationalsozialistische „Erb- und Rassenpflege“ Bayerischer Gesundheitsämter und ihre Opfer“ am Dienstag, 2. Mai 2017, von 15.00 Uhr bis 18.15 Uhr. Eine Anmeldung ist erforderlich. Weitere Informationen finden Sie hier: Workshop „Öffentlicher Gesundheitsdienst 1933 – 1945“ (Symbol für ein barrierefreies PDF-Dokument 200 KB)
  • PreConference-Workshop „Umweltmedizin“ am Dienstag, 2. Mai 2017, von 10.30 Uhr bis 17.00 Uhr. Eine Anmeldung ist erforderlich.
  • PreConference-Workshop „Krankenhaushygiene“ am Dienstag, 2. Mai 2017, von 14.00 Uhr bis 16.30 Uhr. Eine Anmeldung ist erforderlich. Weitere Informationen finden Sie hier: Workshop „Krankenhaushygiene“(Symbol für ein barrierefreies PDF-Dokument 90 KB)
  • Fallseminare (Workshops) für Gutachterinnen und Gutachter am Donnerstag, 4. Mai 2017, von 14.00 Uhr bis 15.30 Uhr. Eine Anmeldung ist erforderlich. Weitere Informationen finden Sie hier: „Fallseminare (Workshops) für Gutachterinnen und Gutachter“ (Symbol für ein barrierefreies PDF-Dokument 90 KB)
  • Workshop „Wir sind der Verband – oder: Verband sind immer nur die anderen?!“ Workshop für die Zukunftssicherung des BVÖGD am Freitag, 5. Mai 2017, von 9.00 Uhr bis 10.30 Uhr. Eine Anmeldung ist erforderlich. Weitere Informationen finden Sie hier: Workshop für die Zukunftssicherung des BVÖGD (Symbol für ein barrierefreies PDF-Dokument 15 KB)
  • Workshop „Reisemedizin“ am Freitag, 5. Mai 2017, von 13.30 Uhr bis 15.30 Uhr. Eine Anmeldung ist erforderlich.

Änderungen vorbehalten. Stand: 08.03.2017

Poster

Während der Dauer des Kongresses findet in den Räumen des LGL eine fachliche Posterausstellung statt. Die Poster werden dazu in der „Ständigen Fachausstellung zum Arbeitsschutz“ des LGL präsentiert.

Postergestaltung

Als Format für die Poster haben wir DIN A 0 hoch vorgesehen. Weitere Gestaltungsvorgaben bestehen nicht. Bitte berücksichtigen Sie, dass wir Sie beim Druck nicht unterstützen können.
Am Tagungsort geben Sie Ihr Poster bitte einfach bei der Registrierung ab. Wir übernehmen dann den Aushang. Gerne können Sie außerdem Flyer des Posters (max. DIN A 4) mitbringen, die wir dazu hängen.

Posterpreis

Die besten Poster werden prämiert.

Rahmenprogramm

  • Staatsempfang am Mittwoch, 3. Mai 2017, ab 19.00 Uhr. Der Bayerische Ministerpräsident, vertreten durch die Bayerische Staatsministerin für Gesundheit und Pflege Melanie Huml MdL, beehrt sich, aus Anlass des Kongresses „Gesundheit für alle“ zu einem Empfang in den Hubertussaal des Schloss Nymphenburg einzuladen. Eine Anmeldung ist erforderlich.
  • Ausklingen des Abends am Mittwoch, 3. Mai 2017, ab 21.00 Uhr im Hofgarten des Gasthofes „Zum Franziskaner“. Offene Teilnahme ohne Anmeldung.
  • Get together in der Industrieausstellung am Donnerstag, 4. Mai 2017, ab 17.30 Uhr auf. Einladung des BVÖGD-Landesverbandes Bayern. Eine Anmeldung ist erforderlich.
  • Leider bereits ausgebucht. Es besteht eine Warteliste, falls Teilnehmer absagen: Führung über den Alten Südlichen Friedhof München
    Mit seinen 450 Jahren ist der Alte Südliche Friedhof der älteste noch existierende Friedhof Münchens. Er wurde bis 1943 belegt und ist heute mit seinen 10 ha die größte Grünfläche der Innenstadt Münchens. Das museale Ambiente der stattlichen Grabdenkmäler spiegelt den kulturellen Aufstieg der Stadt wieder. Hier wird Geschichte lebendig. Karl Spitzweg, Max von Pettenkofer, Georg Simon Ohm, Justus von Liebig und viele andere haben hier ihre letzte Ruhestätte gefunden.
    Begleiten Sie uns bei einer Führung über den Alten Südlichen Friedhof und Sie erfahren Wissenswertes und kuriose Details.
    Die Führung ist kostenfrei und auf ca. 20 Personen begrenzt. Eine Anmeldung ist erforderlich. Tickets für den Münchner Verkehrsverbund müssen selbst beschafft werden.
    Treffpunkt ist am Freitag, 5. Mai 2017, um 10.30 Uhr. Der Ort wird noch festgelegt. Beginn der Führung 11.00 Uhr, Dauer ca. 1,5 Stunden.
    Unser Dank geht an die Städtischen Friedhöfe München und Herrn Florian Scheungraber, die die Führung ermöglicht haben.
  • Leider bereits ausgebucht. Es besteht eine Warteliste, falls Teilnehmer absagen. Führung durch die Pathologie im Klinikum Schwabing
    Begleiten Sie Herrn A. Riepertinger, Oberpräparator und Sammlungsbetreuer, auf einem Rundgang durch die Pathologie im Klinikum Schwabing, lassen Sie sich berichten von der Siegfried Oberndorfer Lehrsammlung und von berühmten Menschen, mit denen er im Laufe seines Berufslebens zu tun hatte. Gehen Sie durch den Sektionssaal, in dem Siska, Derrick und der Alte auf die Pathologen treffen.
    Wir versprechen einen hochinteressanten Rundgang für Nichtmediziner und alle anderen.
    Die Führung ist kostenfrei und auf ca. 20 Personen begrenzt. Eine Anmeldung ist erforderlich. Tickets für den Münchner Verkehrsverbund müssen selbst beschafft werden.
    Treffpunkt ist am Freitag, 5. Mai 2017, um 10.30 Uhr. Der Ort wird noch festgelegt. Beginn der Führung 11.00 Uhr, Dauer ca. 1,5 Stunden.

Änderungen vorbehalten. Stand: 02.03.2017

Anmeldung

Die Anmeldung erfolgt in der sog. online-registry https://oegd2017.online-registry.net. Bei Interesse erstellen Sie bitte einen Account für sich („Grund-Registrierung“) und nutzen die Kongressanmeldung („Kongressregistrierung“).

Hinweis für Beschäftigte des Bayerischen ÖGD:
Auch Ihre Anmeldung erfolgt ausschließlich in der online-registry. Ein Schreiben des Bayerischen Staatsministeriums für Gesundheit und Pflege (StMGP) mit weiteren Informationen zur Anmeldung der Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus dem Bayerischen Öffentlichen Gesundheitsdienst zum Kongress und zu den Jahrestagungen ist in Arbeit.

Teilnehmerbeitrag

  Kongresskarte Tageskarte(n) pro Tag
Mitglieder € 180,- € 80,-
Nicht-Mitglieder € 260,- € 110,-
Studierende (mit Nachweis) frei frei

Zahlungsweg

Nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie von uns eine Rechnung über die Teilnahmegebühr. Bitte überweisen Sie den Rechnungsbetrag unter der Angabe der Rechnungsnummer und des Buchungskennzeichens auf das darin angegebene Konto. Leider können wir Ihnen keinen anderen Zahlungsweg (Bar, Kreditkarte oder EC-Karte) anbieten - auch nicht vor Ort an der Registrierung.

BVÖGD Aussteller, Sponsoren, Transparenzvorgabe

Weitere Ausstellerunterlagen wie das Servicehandbuch, den Link für die Bestellung von Zusatzausstattung etc. finden Sie unter diesem Link

http://bvoegd.de/kongress/

Call for Papers

Themenschwerpunkte

  • Amtsärztlicher Dienst/ Gutachten
  • Zahnmedizin
  • Gesundheitsberichterstattung und Prävention
  • Infektionsschutz
  • Psychiatrie
  • Umweltmedizin
  • Kinder- und Jugendgesundheitsdienst
  • Freie Themen

Beitragseinreichung

Autorinnen und Autoren werden gebeten, ihre Beiträge in der Zeit von 12.09.2016 bis 14.11.2016 (verlängert) über die sog. online-registry https://oegd2017.online-registry.net einzureichen. Die Auswahl erfolgt durch das wissenschaftliche Komitee.

Bei Interesse erstellen Sie bitte einen Account für sich.

Beitragsgestaltung

Die Beitragseinreichung erfolgt formularbasiert in der online-registry. Dabei stehen Ihnen für den Text des Abstracts maximal 300 Wörter zur Verfügung. Die Verwendung von Tabellen, Grafiken/Bildern und Fußnoten ist nicht vorgesehen. Als Gliederung sind die Punkte "Zielsetzung", "Methode", "Ergebnis" und "Schlussfolgerung" vorgesehen. Sie können im Ausnahmefall aber auch eine eigene Gliederung wählen.

Wir bitten um die Einreichung in deutscher oder englischer Sprache.

Präsentationsform

Alle angenommenen Abstracts werden entweder als Vortrag oder als Poster präsentiert. Außerdem werden sie im Abstractteil des Kongressheftes von "Das Gesundheitswesen (SSCI 0,741)" und themenspezifisch auch in der Zeitschrift "Umweltmedizin - Hygiene - Arbeitsmedizin" veröffentlicht.

Komitees

Tagungspräsidium

  • Prof. Dr. Caroline Herr, Präsidentin der GHUP
  • Dr. Michael Schäfer, Vorsitzender des BZÖG
  • Dr. Ute Teichert, Vorsitzende des BVÖGD
  • Dr. Andreas Zapf, Präsident des LGL

Organisationskomitee

  • Dr. Sabine Breitenbach
  • Prof. Dr. Caroline Herr
  • Stefan Janssen
  • Andreas Kaunzner
  • Dr. Stefanie Heinze
  • Prof. Dr. Bernhard Liebl
  • Dr. Thomas Menn
  • Christine Mitschek
  • Dr. Winfried Strauch
  • Prof. Dr. Manfred Wildner
  • Dr. Andreas Zapf

Mehr zu diesem Thema

Allgemeine Informationen zum Thema