Lebensbaumlogo Geschäftsbereich lebensministerium.bayern.de

Bayerisches Landesamt für
Gesundheit und Lebensmittelsicherheit

15 Jahre LGL

In diesem Jahr wird das LGL 15 Jahre alt. Aus diesem Anlass stellen wir in den beiden Vortragsreihen ‚Erlanger Runde‘ und ‚Schleißheimer Forum‘, die Arbeitsgebiete des LGL in seiner ganzen Bandbreite vor.

Alle Vorträge in diesem Jahr werden durch Mitarbeiter des LGL gestaltet. Sie berichten über ihre Arbeitsgebiete und Forschungsaktivitäten. Mit den 22 Vorträgen aus den verschiedenen Landesinstituten wird ein großer Umfang an unterschiedlichen Fachthemen präsentiert. Dabei handelt es sich nicht unbedingt um die Darstellung allgemeiner Untersuchungsaufgaben des LGL, eher geht es um ganz spezifische Fragestellungen, die in dem jeweiligen Fachgebiet bearbeitet werden.

Die Vorträge sind öffentlich. Eine Anmeldung ist nicht notwendig.

Terminvorschau 2017 für die Vorträge im Rahmen der Veranstaltungsreihen ‚Erlanger Runde‘ und ‚Schleißheimer Forum‘

Datum

Uhrzeit

Titel

Ort

Januar

17.01.2017

10:00

„Betriebs- und Prozesshygiene bei der Milchverarbeitung“
Eckard Bösch
Landesinstitut Spezialeinheit Lebensmittelsicherheit, Sachbereich Lebensmittel nicht tierischen Ursprungs, Getränke, Fisch, Kosmetische Mittel

OSH

Januar

31.01.2017

15:00

„Synthetische Biologie“
Dr. Armin Baiker, Dr. Nina Köhler
Landesinstitut Lebensmittel, Lebensmittelhygiene und Kosmetische Mittel, Sachbereich Gentechnik

ER

Februar

07.02.2017

10:00

„Technische Produktüberprüfungen am LGL:
30 Jahre Geräteuntersuchungsstelle (GUS)“
Dr. Franz Gubitz
Landesinstitut für Arbeitsschutz und Produktsicherheit; umweltbezogener Gesundheitsschutz, Sachgebiet Produktsicherheit

OSH

Februar

21.02.2017

15:00

„Ohrkan: Belastung mit Freizeitlärm und Hörschwellenverschiebungen bei jungen Erwachsenen in Bayern“
Dr. Sandra Walser
Landesinstitut Arbeitsschutz und Produktsicherheit, umweltbezogener Gesundheitsschutz, Sachgebiet Arbeits- und Umweltmedizin /-epidemiologie

ER

März

14.03.2017

15:00

„Ethische Aspekte bei der Einführung neuer Screeningverfahren am Beispiel des Neugeborenenscreenings“
Dr. Uta Nennstiel-Ratzel
Landesinstitut für Gesundheit, Sachgebiet Gesundheitsberichterstattung, Epidemiologie, Sozialmedizin

OSH

März

21.03.2017

15:00

„Hepatitis E Virus in Lebensmitteln“
Dr. Anja Carl
Landesinstitut Lebensmittel, Lebensmittelhygiene und Kosmetische Mittel, Sachgebiet Lebensmittelhygiene

ER

April

25.04.2017

15:00

„Insekten als Futtermittel“
Dr. Julia Dennhöfer
Landesinstitut Tiergesundheit I, Sachgebiet Futtermittel

OSH

April

25.04.2017

15:00

„Folgen von Klimawandel und Globalisierung? Zunehmende Gefährdung unserer Tierbestände durch Vektor-übertragene Viruskrankheiten“
Dr. Jürgen Christian, Dr. Isabel Sahm
Landesinstitut Tiergesundheit II, Sachgebiet Virologie

ER

Mai

23.05.2017

10:00

„Optimierung des Tierschutzes in Schlachtbetrieben“
Dr. Peter Scheibl
Landesinstitut Tiergesundheit I, Sachgebiet Tierschutz

OSH

Mai

30.05.2017

15:00

„Borreliose/Zecken“
Dr. Volker Fingerle
Landesinstitut Gesundheit, NRZ für Borrelien/ Konsiliarlabor für Ehrlichien

ER

Juni

19.06.2017

15:00

„Zentrum für Krebsfrüherkennung und Krebsregistrierung am LGL – Aufgaben und Ergebnisse des Krebsregisters“
Dr. Martin Meyer
Landesinstitut für Gesundheit, Zentrum für Krebsfrüherkennung und Krebsregistrierung (ZKFR)

OSH

Juni

20.06.2017

15:00

„Tabakprävention: eine Erfolgsgeschichte im Hinblick auf jugendliches Rauchen“
Martin Heyn, M.S.M.
Landesinstitut für Gesundheit, Bayerisches Zentrum für Prävention und Gesundheitsförderung

ER

Juli

11.07.2017

10:00

„Giftige Alkaloide in Lebensmitteln“
Dr. René Krause
Landesinstitut für Rückstände und Kontaminanten, Getränke und Bedarfsgegenstände, Sachbereich Organische Kontaminanten, toxische Reaktionsprodukte, toxische Inhaltsstoffe

OSH

Juli

25.07.2017

15:00

„Antibiotikaresistente Bakterien in der wässrigen Umwelt – Oberflächenwasser, Badegewässer, Schwimmbadwasser“
Prof. Dr. Christiane Höller
Landesinstitut Gesundheit, Sachgebiet Hygiene

ER

September

19.09.2017

10:00

„Kontaminanten im Ultraspurenbereich: Herausforderungen an die Analytik“
Dr. Michael Albrecht
Landesinstitut für Rückstände und Kontaminanten, Getränke und Bedarfsgegenstände, Sachgebiet Pflanzenschutzmittel, Umweltkontaminanten, Nitrosamine, Radioaktivität, Bestrahlung

OSH

September

26.09.20 17

15:00

„Noch Kosmetik oder schon Arznei - Beispiel aus der Praxis“
Dr. Elisabeth Bumberger, Dr. Ingrid Neudorfer-Schwarz
Landesinstitut Lebensmittel, Lebensmittelhygiene und Kosmetische Mittel, Sachgebiet Kosmetische Mittel

ER

Oktober

16.10.2017

10:00

„Isotope – Was verraten sie uns über Lebensmittel?“
Dr. Antje Schellenberg
Landesinstitut für Lebensmittel, Lebensmittelhygiene und Kosmetische Mittel, Sachbereich Lebensmittel nicht tierischen Ursprungs: Obst, Gemüse, Nüsse, Gewürze, Würzmittel, Fette, Öle und Streichfette sowie Herkunftsbestimmung Lebensmittelgruppen übergreifend

OSH

Oktober

24.10.0217

15:00

„Die krankenhaushygienische Überwachung in Bayern – ein neuer Weg zur Qualitätsverbesserung in medizinischen Einrichtungen“
Dr. Verena Lehner-Reindl
Landesinstitut Gesundheit, Sachgebiet Hygiene

ER

November

20.11.2017

14:00

„Weinanalytik am LGL im Wandel der Zeit“
Dr. Helmut Wachter
Landesinstitut für Lebensmittel, Lebensmittelhygiene und Kosmetische Mittel, Sachbereich Wein und weinhaltige Getränke, Aromastoffe in Getränken

OSH

November

21.11.2017

15:00

„Von Vögeln und Schweinen: Aktuelles zur Influenza aus Sicht der Tiermedizin“
Dr. Antonie Neubauer-Juric
Landesinstitut Tiergesundheit II, Sachgebiet Virologie

ER

Dezember

04.12.2017

15:00

„Psychische Gesundheit von Erwachsenen in Bayern“
Dr. Joseph Kuhn
Landesinstitut für Gesundheit, Sachgebiet Gesundheitsberichterstattung, Epidemiologie, Sozialmedizin

OSH

Dezember

12.12.2017

15:00

„Betriebskontrollen in Bäckereien und Brauereien“
Manfred Woller, Ulrich Hirse
Landesinstitut Spezialeinheit Lebensmittelsicherheit, Sachgebiet Planung, Koordination

ER

Veranstalter

Bayerisches Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit
Telefon: 09131 6808-0
E-Mail: poststelle@lgl.bayern.de
Internet Adresse: http://www.lgl.bayern.de

Veranstaltungsort

OSH: Veterinärstr. 2, 85764 Oberschleißheim
ER: Eggenreuther Weg 43, 91058 Erlangen

Mehr zu diesem Thema

Allgemeine Informationen zum Thema