Lebensbaumlogo Geschäftsbereich lebensministerium.bayern.de

Bayerisches Landesamt für
Gesundheit und Lebensmittelsicherheit

Kongress „Gemeinsame Ziele, gemeinsames Handeln“

5. LGL Kongress für den Öffentlichen Gesundheitsdienst

vom 14. bis 15. Mai 2013 in München


Programm

Wissenschaftliches Programm

Dienstag, 14.05.2013

Uhrzeit Vortragssaal, Völkerkundemuseum Kleiner Hörsaal, LGL Großer Hörsaal, LGL
Ärzte* Hygienekontrolleure* Sozialpädagogen*
10.00 - 10.30 Eröffnung in der Bayerischen Akademie der Wissenschaften
11.00 - 12.30 Infektiologie I Wasserhygiene I Psychische Gesundheit
12.30 - 13.30 Mittagspause
13.30 - 15.00 Infektiologie II Wasserhygiene II Gesundheit von Anfang an
15.00 - 15.30 Kaffeepause
15.30 - 17.00 Umwelt Krankenhaushygiene I und Patientensicherheit Prävention und Gesundheitsförderung

ab 19.00 Uhr "Gemeinsamer Abend in der Ratsstube" im Hackerhaus

zum ausführlichen Tagesprogramm (PDF 39 KB)

Mittwoch, 15.05.2013

Uhrzeit Großer Hörsaal, LGL Vortragssaal, Völkerkundemuseum
Ärzte* Ärzte*, Sozialmedizinische Assistentinnen*
08.30 - 10.00 Krankenhaushygiene II Gesundheitsberichterstattung und Gesundheitsförderung
10.00 - 10.30 Kaffeepause
10.30 - 12.00 Neue Strukturen am LGL Schuleingangsuntersuchung

zum ausführlichen Tagesprogramm (PDF 30 KB)

* Die genannten Zielgruppen dienen der Orientierung. Neben den primären Zielgruppen ist grundsätzlich auch ein Besuch durch andere interessierte Kongressteilnehmer möglich. Für eine bessere Lesbarkeit haben wir bei manchen Personenbezeichnungen auf ein Ausschreiben der weiblichen Form verzichtet. Selbstverständlich sind auch in diesen Fällen Frauen und Männer gleichermaßen gemeint.

Veranstaltungshinweis

Im Anschluss an diesen Kongress fand in München vom 15.05.2013 bis 16.05.2013 die 3. Nationale Impfkonferenz statt.

Das Bayerische Staatsministerium für Umwelt und Gesundheit hat alle am Themenbereich Impfen beteiligten Fachleute, Verbände, Behörden und Institutionen zur Teilnahme eingeladen.

Informationen finden Sie im Internet unter www.nationale-impfkonferenz.de

Posterausstellung in der Fachausstellung

Während der Dauer des Kongresses fand in den Räumen des LGL eine fachliche Posterausstellung statt. Die Poster wurden dazu in der „Ständigen Fachausstellung zum Arbeitsschutz“ des LGL präsentiert.

zur Liste der Poster (PDF 85 KB)

Ausstellung „Den Seuchen auf der Spur“

Das Ausstellungsangebot des Kongresses wird abgerundet durch die Wanderausstellung „Den Seuchen auf der Spur“ im Foyer des LGL.

„Kommt es zum gehäuften Auftreten einer Infektionskrankheit mit hunderten oder tausenden Erkrankten, muss die Ursache möglichst schnell ermittelt werden, um durch entsprechende Maßnahmen eine weitere Ausbreitung und damit weitere Erkrankungen zu verhindern. Karten waren und sind ein zentrales Werkzeug für die Ermittlungsarbeit und die Information der Öffentlichkeit, denn sie zeigen auf einen Blick, wie viele Menschen wo erkrankt sind und auf welchen Wegen sich die Krankheit räumlich ausbreitet. Darüber hinaus sind sie auch Ausgangspunkt für weitergehende Fragenstellungen: Warum ist nur ein bestimmter Stadtteil oder ein bestimmter Straßenzug betroffen, wo hat der Ausbruch seinen Anfang genommen?

Diesem Thema widmet sich erstmals eine Ausstellung, die gemeinsam vom Niedersächsischen Landesgesundheitsamt, der Deutschen Gesellschaft für Kartographie und der Staatsbibliothek Berlin - Preußischer Kulturbesitz zum 60. Deutschen Kartographentag und der INTERGEO in Hannover (9. bis 11. Oktober 2012) organisiert wurde. Die ausgestellten Karten zeigen, wie sich die Thematische Kartographie in den vergangenen 200 Jahren im Hinblick auf die eingesetzten Methoden und Techniken verändert hat. Doch die Karten sind darüber hinaus auch ein Spiegelbild der Zeit, in der sie entstanden sind, des Erkenntnisstandes in der Medizin und weiteren Wissenschaften sowie der politischen und gesellschaftlichen Rahmenbedingungen.

Die Ausstellung umfasst zahlreiche Exponate aus dem 19., 20. und 21. Jahrhundert. Elf ausgewählte Kartenbeispiele werden in einer begleitenden Broschüre näher vorgestellt und erläutert.“

Quelle und weitere Informationen: www.den-seuchen-auf-der-spur.nlga.niedersachsen.de

Im LGL ist die Ausstellung „Den Seuchen auf der Spur“ vom 13. Mai bis 07. Juni 2013 montags bis freitags von 09.00 Uhr bis 16.00 Uhr zu besichtigen.

Komitees

Tagungspräsidium

  • Sprecher: Bernhard Liebl, Oberschleißheim
  • Sprecher: Manfred Wildner, Oberschleißheim
  • Wolfgang Hierl, München
  • Christine Mitschek, München
  • Andreas Zapf, Oberschleißheim

Wissenschaftliches Programmkomitee

  • Hermann Fromme, München
  • Caroline Herr, München
  • Martin Heyn, Würzburg
  • Christiane Höller, Oberschleißheim
  • Alfons Hollederer, Erlangen
  • Uta Nennstiel-Ratzel, Oberschleißheim
  • Sven Schluckebier, Oberschleißheim
  • Nicholas Schramek, Oberschleißheim
  • Andreas Sing, Oberschleißheim