Lebensbaumlogo Geschäftsbereich lebensministerium.bayern.de

Bayerisches Landesamt für
Gesundheit und Lebensmittelsicherheit

Unentgeltliches Pflichtpraktikum im Laborbereich im Rahmen eines Studiums/ einer berufsbezogenen Schulausbildung

Die Ableistung von Laborpraktika ist in vielen Studiengängen oder Schulausbildungen verpflichtend vorgeschrieben. Bei Laborpraktika handelt es sich um überwiegend praktische Tätigkeiten, die am Bayerischen Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit (LGL) in biologischen, chemischen, medizinischen, mikrobiologischen oder veterinärmedizinischen Arbeitsbereichen durchgeführt werden können.

Es werden am LGL im Laborbereich ausschließlich unentgeltliche Pflichtpraktika durchgeführt, freiwillige Praktika können nicht realisiert werden.

Für Schüler an allgemeinbildenden Schulen gibt es separate Praktikumsangebote am LGL, die hier zu finden sind.

Bewerbung und weitere Hinweise

Für eine Bewerbung zu einem Pflichtpraktikum im Laborbereich am LGL füllen Sie den Bewerbungsbogen (pdf-Dokument) vollständig aus. Senden Sie das Dokument über die Senden-Funktion automatisch an das LGL.

Alle im Bewerbungsbogen geforderten Anlagen senden Sie in einer E-Mail zusammengefasst an laborpraktikum@lgl.bayern.de. Dabei sind die einzelnen Anlagen jeweils als Scan im pdf-Format vorzulegen und im Dateinamen mit Name und Vorname des Bewerbers zu kennzeichnen.

Die Bewerbungsunterlagen sind vollständig spätestens drei Monate vor Praktikumsbeginn vorzulegen.

Bewerbungen mit unvollständigen Unterlagen oder nicht eingehaltener Bewerbungsfrist werden nicht bearbeitet. Bewerbungen in Papierform können ebenfalls nicht berücksichtigt werden.

Hinweise:

  • Das Praktikum ist unentgeltlich, d. h. das LGL zahlt keine Vergütung oder Aufwandsentschädigung.
  • Die Zuteilung von Praktikumsplätzen richtet sich nach den dienstlichen Belangen des LGL.
  • Spätestens vier Wochen vor Praktikumsbeginn werden Sie vom LGL informiert, ob Ihnen ein Praktikumsplatz zugeteilt werden kann. Wir bitten von vorherigen Rückfragen zum Bearbeitungsstand abzusehen.
  • Der Fachbereich, in dem das Praktikum abgeleistet wird, schließt mit dem Praktikanten einen Praktikantenvertrag ab.
  • Sollten Sie zwischenzeitlich einen anderen Praktikumsplatz angenommen haben, so bitten wir um eine kurze Nachricht per E-Mail, dass Sie die Bewerbung am LGL zurückziehen.
  • Die Durchführung von Arbeiten im Rahmen einer Promotion kann nicht über diesen Bewerbungsweg erfolgen.