Lebensbaumlogo Geschäftsbereich lebensministerium.bayern.de

Bayerisches Landesamt für
Gesundheit und Lebensmittelsicherheit

Schulungsfilm zu wesentlichen Aspekten der schonenden und tierschutzkonformen Schlachtung bei Rind, Schwein und Schaf

Foto des Film-Booklets: Tiergesichter von Kalb, Schwein und Schaf

Abbildung: Booklet des Video-DVDs "Tierschutz bei der Schlachtung"

Seit jeher gehört die schonende Behandlung des Schlachttieres genau so wie das saubere Schlachten und Verarbeiten zur guten handwerklichen Leistung der Metzger. Jeder, der mit landwirtschaftlichen Nutztieren umgeht, trägt dem Tier gegenüber hohe Verantwortung. Es ist eine gemeinsame Aufgabe von Metzgern und amtlichen Tierärzten, alle Fehler zu vermeiden, durch die Tiere beim Schlachtvorgang unnötig leiden müssen, zumal sich Mängel beim Schlachtvorgang auch negativ auf die Fleischqualität auswirken können.

Der vorliegende Schulungsfilm stellt anschaulich die wesentlichen Aspekte für eine schonende und tierschutzkonforme Schlachtung bei Rind, Schwein und Schaf dar.

Die bayerischen Veterinärämter erhalten den Film auf Anforderung kostenfrei.

Darüber hinaus kann der Film gegen einen Unkostenbeitrag in Höhe von 20.-- € zuzüglich Versandkosten bei der Akademie für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit bestellt werden.


Bitte faxen Sie hierzu das Bestellformular (siehe rechts im KAsten "Downloads") an die AGL (Fax-Nr. 09131 6808-4338) und überweisen Sie den Gesamtbetrag an folgende Bankverbindung:

Kontoinhaber: Staatsoberkasse Bayern in Landshut
Bayerische Landesbank München
Konto: 1279280, BLZ: 700 500 00
BIC: BYLADEMM
IBAN: DE31 7005 0000 0001 2792 80

Bitte geben Sie folgenden Überweisungszweck an: BKZ 9304.6000.0369 / Schulungsfilm

Die DVD wird nach Zahlungseingang versendet.

Kosten der DVD: pro Stück 20.--€
Versandkosten: bis zu 6 Stück: 3,50 €, ab 7 Stück: 7,00 €

Mehr zu diesem Thema

Allgemeine Informationen zum Thema